feigen mit honigelEe

 

ZUTATEN

250 g Rosmarinhonig

150 g Wasser

4 g Kappa

Feigen

 

ZUBEREITUNG

Für das karamellisierte Honigwasser den Honig in einen Stieltopf geben und zum Kochen bringen, bis der Honig anfängt zu karamellisieren. Nach und nach das Wasser zufügen und mit dem Schneebesen verrühren, bis sich der Honig im Wasser aufgelöst hat. Die Flüssigkeit auf die Hälfte reduzieren (insgesamt 200 g). Für das Honiggelee Kappa im Honigwasser auflösen und unter ständigem Rühren aufkochen. Die Feigen in Viertel schneiden. Die kalten Feigen mit einer Zange in das warme Gelee tauchen und servieren.

 

TIPPS

 

- Das Honiggelee kann einen mehr oder weniger intensiven Geschmack erhalten, je nachdem, wie sehr der Honig reduziert   

  und karamellisiert wird.

- Die Feigen können duch eine andere Frucht mit ähnlicher Konsistenz ersetzt werden.

- Die vom Gelee umhüllten Früchte eignen sich ideal zum Verzieren von Torten und Kuchen.